Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5
Sekt, Bufdi und ein Schwebefährenkrimi

02.04.2012

Brinkmann dankt Gräfin DönhoffTrotz Aprilwetters gestaltete sich am Sonntag die erste reguläre diesjährige Fahrt der Schwebefährezwischen Osten und Hemmoor als gelungener Auftakt zur Tourismus-Saison an der Oste. Fährvereinsvorsitzender Karl-Heinz Brinkmann begrüßte bei einem Sektempfang in der FährStuuv neben  Gästen aus Kommunalpolitik, Touristik und Kultur, darunter zwei Dutzend Mitglieder der AG Osteland, auch die Autorin Tatjana Grafin Dönhoff, die aus ihrem Schwebefähren-Kurzkrimi las.

Zugleich wurde die Fotoausstellung “Die Fähre in den Fluten” eröffnet, die, professionell gestaltet, auf Stelltafeln und einem neuen vereinseigenen Flachbildschirm dramatische Fotos von der Orkanflut im Februar vor 50 Jahren im Schwebefährendorf zeigt.

Freude äußerte Brinkmann darüber, dass es dem Verein gelungen ist, mit dem Stader Abiturienten Alexander Ludewig erstmals einen Angehörigen des Bundesfreiwilligendienstes (Bufdi) zur Verfügung zu haben, der sich bereits mit viel Engagement auf seinen halbjährigen Einsatz in der Info-Stube vorbereitet hat und daher Besuchern kundig Auskunft über das Baudenkmal geben kann. Allgemeines Urteil: “Mit Alexander haben wir einen guten Fang gemacht.”

Zum Abschluss des Empfangs überreichte der Ostener SPD-Fraktionschef Lothar Klüser – neuerdings auch ehrenamtlicher Vizevorsitzender der Fördergesellschaft – dem Verein ein von seiner Fraktion gestiftetes Werbeposter im XXL-Format, mit dem das “Promotion-Team” um Bärbel Zander künftig bei Infoständen auf das Baudenkmal hinweisen will.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -
Zum Saisonstart ein SPD-Präsent für das Promotion-Team der Fähre

Beim Saisonstart der Schwebefähre präsent waren unter anderem die Bürgermeister Dirk Brauer (Samtgemeinde Hemmoor) und Hans Wilhelm Saul (Stadt Hemmoor), die Ostener Heimatvereinsvorsitzende Erika Borchers, die Touristiker Clemens Freiherr von Marschalck (Tourismus an der Oste e. V.), Manuela Köster (Tourist-Info Hemmoor) und Ingrid Wessel (Osteland-Touristik), Redakteur und Fähren-Fan Thomas Schult (“Osteland-Magazin”), Chefredakteur Klaus Liedtke, die AG-Osteland-Vorstandsmitglieder Renate und Jochen Bölsche, der Fährverein- Ehrenvorsitzende Horst Ahlf, die Kreistagsabgeordneten Jutta Popp (Freie Wähler) und Gabriele Behrens (Grüne) sowie viele Mitglieder der Räte in Osten und Hemmoor.

www.ostemarsch.de