Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5
Oste-Buch in der FAZ

29.07.2009

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Eine der bedeutendsten deutschen Zeitungen, die "Frankfurter Allgemeine", stellt in ihrer heutigen Ausgabe das von Gisela Tiedemann (Wingst), Jochen Bölsche (Osten) u. a. verfasste, Anfang Mai erschienene Buch "Über die Oste" vor, das - so der Untertitel - "Geschichten aus 100 Jahren Schwebefähre Osten-Hemmoor" erzählt (MCE - Medien Contor Elbe, Drochtersen, 160 Seiten, 29,90 Euro).

In der Rezension heisst es: "Schwebefähren sind auf der Welt rar geworden. Es gibt von ihnen nur noch acht Exemplare, in Deutschland zwei, von denen die in Osten an der Oste (nordwestlich von Hamburg) im Oktober ihren 100. Geburtstag feiert. Anlässlich dieses Jubiläums ist ein umfangreiches Buch erschienen, das alle Aspekte dieses ganz besonderen Bauwerks beleuchtet.

In 25 Geschichten hat der Autor Jochen Bölsche Wissenswertes, Skurriles und Spannendes aus der Geschichte der Fähre zusammengetragen, die 1974 stillgelegt und in den Folgejahren durch das Engagement zahlreicher freiwilliger Helfer vor dem Verfall geschützt und wieder zum Laufen gebracht wurde. Für das großformatige, üppig bebilderte Buch hat die Heimatforscherin Gisela Tiedemann Fotos, Karten und Pläne zusammengetragen.

Die Technik dieses Baudenkmals beschreibt in einem Kapitel des Buchs die Bauingenieurin und Denkmalschützerin beim Landkreis Cuxhaven, Birgit Greiner."