Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5
Basbecker Anleger wird verschönert

13.05.2007

Der jahrzehntelang vernachlässigte Basbecker Anleger der Schwebefähre soll endlich attraktiver gestaltet werden. Zu diesem Zweck hat die Fördergesellschaft zur Erhaltung der Schwebefähre Osten - Hemmoor e. V. mit dem Ostedeichverband einen Nutzungsvertrag über den 250 Quadratmeter großen Basbecker Fährplatz geschlossen.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -
Schandfleck: der Basbecker Pfeiler

Die Verschönerungsarbeiten sollen noch in diesem Monat beginnen. Der unansehnliche linke Betonpfeiler am Basbecker Ufer soll bis Pfingsten saniert sein. Für den Basbecker Fährplatz hat die Interessengemeinschaft Bahnhofstraße unter dem Vorsitz von Curt Schuster einen Tisch und eine Bank zugesagt, wie in der jüngsten Vorstandssitzung des Fährvereins mitgeteilt wurde.

Die auf der jüngsten Ilek-Ideenmesse in Lamstedt vorgestellten, von Curt Schuster (Stern-Apotheke) entwickelten Pläne, die Basbecker Fährstraße zur Info-Meile in Sachen Welt der Schwebefähren umzugestalten, sollen unterstützt werden.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -
Geplante Schwebefähren-Infomeile

Auf der Vorstandssitzung des Fährvereins im "Fährkrug" wurden auch einige neue Werbemittel präsentiert. Mit Schwebefährenmotiven gestaltete Handtücher, T-Shirts, Regenschirme und Modell-Trucks sind auf der Fähre erhältlich, wie Vereinsvize Karl-Heinz Brinkmann mitteilt. Zum 100-jährigen Jubiläum der Schwebefähre im "Jahr der Oste" 2009 sollen die acht weltweit noch existierenden Schwebefähren vom Verein in einer viersprachigen Veröffentlichung vorgestellt werden.


Quelle: www.ostemarsch.de