Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5
Puente Transbordador “Nicolás Avellaneda”

Eine Schwebefähre in Duluth im US-Staat Minnesota wurde 1925 in eine Hubbrücke umgewandelt, eine andere in Rio de Janeiro 1935 abgerissen. Seithersteht Amerikas einzige Schwebefähre in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires. Im Stadtteil La Boca überbrückt die 1914 erbaute Stahlkonstruktion den Riachuelo – in der Heimat des Tango und unweit des Stadions „La Bombonera“, wo der berühmte Fußballklub Boca Juniors spielt, der Berühmtheiten wie Maradona hervorgebracht hat. Rund 200 Meter neben der längst stillgelegten Schwebefährewurde 1940 eine Hubbrücke eröffnet. Beide Bauwerke heißen – nach einem frü-heren Staatspräsidenten (1874 bis 1880) – Puente Nicholás Avellaneda.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Konstruktionstyp: Fachwerkbrücke
Funktion / Nutzung: Fährbrücke
Status: außer Betrieb
Lage: La Boca, Buenos Aires, Argentinien, Südamerika
Überquert: Riachuelo
   
Chronologie  
31. Mai 1914 Freigegeben
1960er Stilllegung
1999 Auszeichnung als historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Argentinen durch die Nationalkommission für Museen, Denkmäler und historische Platze.
2013 Beginn der Grundinstandsetzung und Verstärkung des Stahlbauwerkes

 

« zurück zur Übersicht